1. Teilnahmebedingungen

  1. Die Motorräder der Teilnehmer müssen bis zum Ende der Show auf Ihrem Platz bleiben.
  2. Alle Entscheidungen der Jury sind endgültig.
  3. Jeder Teilnehmer erkennt mit der Teilnahme an der Ride-In Bike Show diese Teilnahmebedingungen sowie die besonders genannten Bedingungen an.
  4. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch den Veranstalter. Eine Ablehnung ist nicht anfechtbar.
  5. Die Teilnahme an der Ride-In Bike Show erfordert die Angabe von persönlichen Daten, wie Name, Vorname, Anschrift, und/oder Email- Adresse. Sämtliche dieser persönlichen Daten werden vom Chapter entsprechend rechtlicher Bestimmungen (insbesondere Datenschutzgesetz) behandelt. Eine Veröffentlichung oder weitergehende Speicherung dieser persönlichen Daten findet nicht statt. Sie sollen lediglich der internen Organisation der Ride-In Bike Show dienen. Das Chapter weist darauf hin, dass die Teilnehmer/Gewinner während der Vorstellung ihrer Bikes die Vornamen und/oder Nachnamen sowie gegebenenfalls der Wohnort der Teilnehmer/Gewinner bekannt gegeben werden. Die Gewinner können auch namentlich auf der Webside von www.hamburg-chapter.de sowie von www.hamburgharleydays.de bekannt gegeben werden. Sollte einer der Teilnehmer/Gewinner dies nicht wünschen, so hat er dies unverzüglich dem Chapter in schriftlicher Form bekannt zu geben.
  6. Die Teilnehmer erklären ihr Einverständnis zur Durchführung von Foto- und Filmarbeiten während der Veranstaltung und deren Veröffentlichung.
  7. Das Chapter ist jederzeit berechtigt, einen Teilnehmer wegen schwerwiegender Vertragsverletzungen von der Teilnahme an der Ride-In Bike Show auszuschließen.
  8. Das Chapter ist jederzeit berechtigt, die Ride-In Bike Show ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit wird insbesondere im Falle technischer Komplikationen sowie für den Fall, dass aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Ride-In Bike Show nicht gewährleistet werden kann, Gebrauch gemacht.
  9. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Haftung

  1. Das Chapter haftet dem Nutzer nicht für Schäden, die dem Nutzer aufgrund der Inanspruchnahme der angebotenen Leistungen und der Teilnahme an der Ride-In Bike Show entstehen. Sofern das Chapter nach den vor- oder nachstehenden Vorschriften von der Haftung freigestellt wird, so gilt dies nicht für Schäden, die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit beruhen, sowie für Schäden, die vom Chapter, seinen Mitgliedern, Beauftragten sowie Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden.
  2. Der Teilnehmer erklärt dass das Chapter keinerlei Haftung für Schäden übernimmt, die durch ihn vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden und das Chapter von allen Ansprüchen Dritter freigestellt wird.
  3. Des Weiteren verweisen wir auf unser Impressum und den sich dort befindlichen weiteren Haftungsausschluss.

3. Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand für alle sich im Zusammenhang mit der Ride-In Bike Show ergebenen Streitigkeiten ist Hamburg, sofern eine Gerichtsstandsvereinbarung zulässig ist.